News > Hohe Auszeichnung für Wolfgang Bauer

Wolfgang Bauer (Vierter von rechts) erhielt aus den Händen von Bayerns Innenminister Joachim Herrmann (Dritter von rechts), die Ehrenmedaille für besondere Verdienste um den Sport in Bayern. Zu der seltenen Auszeichnung gratulierten (von links) Franz Brunner, Präsident des Oberpfälzer Schützenbundes und Wolfgang Schlicht, Gauschützenmeister des Schützengaus Steinwald sowie Krummennaabs Bürgermeister, Uli Roth (rechts).(bsc) Er ist Präsidiumsmitglied des Oberpfälzer Schützenbundes und zahlreicher Vereine im Steinwald-Schützengau. Jetzt hat Innenminister Joachim Herrmann die Verdienste um den Sport in Bayern gewürdigt.
Die Auszeichnung - die begehrte Medaille mit Anstecknadel und Urkunde - verlieh Bayerns Innenminister Joachim Herrmann an das Präsidiumsmitglied des Oberpfälzer Schützenbundes und das Mitglied der Schützenvereine „Steinwaldia“ Frauenreuth, „Eichenlaub“ Reuth, „Edelweiß“ Siegritz und 1898 Thumsenreuth. Bauer gehörte bei einem Festakt in Herzogenaurach zu dem erlesenen Personenkreis, die diese seltene Auszeichnung, die alle zwei Jahre verliehen wird, erhalten.

Der Minister hob in seiner Laudatio hervor: „Ehrenamtlich ist Wolfgang Bauer im Schützengau Steinwald seit 1990 tätig. Vor allem die Die Ehrenmedaille für besondere Verdienste um den Sport in Bayern ist ein Ausdruck des Dankes der Bayerischen Staatsregierung. Wolfgang Bauer aus Thumsenreuth wurde sie letzte Woche bei einem großen Festakt in Herzogenaurach verliehen.Die Ehrenmedaille für besondere Verdienste um den Sport in Bayern ist ein Ausdruck des Dankes der Bayerischen Staatsregierung. Wolfgang Bauer aus Thumsenreuth wurde sie letzte Woche bei einem großen Festakt in Herzogenaurach verliehen.Arbeit mit Jugendlichen liegt ihm sehr am Herzen. Als Jugendsprecher und Jugendleiter setzte es sich seit jeher für die Belange der Jugend ein. Durch die Ausbildung zum Trainer konnten die Leistungen der Schützen erheblich gesteigert werden. Seit 2003 ist Wolfgang Bauer als Lehrreferent beim Oberpfälzer Schützenbund eingesetzt. Als ehemaliger Leistungsschütze Gewehr ist er auch für die Ausbildung zur Trainer C Lizenz Gewehr mit verantwortlich. Wolfgang Bauer hat in seiner langjährigen Schützen- und Funktionärslaufbahn Hervorragendes im Schützengau Steinwald und im Oberpfälzer Schützenbund geleistet. Durch sein Fachwissen und seine Kompetenz hat er sich im Verband und darüber hinaus Respekt und Anerkennung im Schießsport erworben.“
Zu den ersten Gratulanten nach der Ehrung in der Puma-Multimedia-Halle zählte Gauschützenmeister Wolfgang Schlicht (Friedenfels) und Bürgermeister Uli Roth (Krummennaab), die mitgekommen waren. Sie dankten dem sympathischen Sportler und Funktionär des Schützengaus Steinwald besonders. Das Trio genoss den Aufenthalt in der „Puma-Zentrale“ und war beeindruckt von dem großen Rahmenprogramm, einer großen Show der Turnerschaft Herzogenaurach. Moderiert wurde der Festakt vom bekannten Moderator Tilmann Schöberl.


Toolbox
Print Drucken
Acrobat PDF
RSS RSS Abonnieren

Veröffentlicht
20:42:00 08.11.2018
Tobias Meinzinger