News > Großer Bahnhof in Siegritz für Kerstin Schmidt

Der Schützenverein Edelweiß Siegritz empfing am Samstag, 22. September 2018,  mit Böller- und Kanonenschüssen, einem Willkommensbanner und dem bayerischen Defiliermarsch seine Dreifachweltmeisterin Kerstin Schmidt.

Viele Gratulanten aus Nah und Fern drückten der Goldmedaillenträgerin die Hand. Drei auf einen Streich weltweit ist bisher die Krönung der sportlichen Laufbahn von Kerstin Schmidt. Auch die Politprominenz Johannes Reger, Tobias Reiß und Jutta Deiml gratulierten persönlich. Ebenso fand Landessportleiter Ludwig Meyer vom OSB lobende Worte. Überraschend für alle hatte Vereinsvorsitzender Bernhard Wenning sogar noch eine Videobotschaft vom bayerischen Ministerpräsidenten Markus Söder für Kerstin Schmidt auf Lager. In sehr persönlichem Ton gratulierte er und betonte die Bedeutung der drei Goldmedaillen für die Region und für Bayern.

Alle Gratulanten waren sich einig, dass man so erfolgreiche Leistungen nur mit Unterstützung der Familie und vor allem mit viel persönlichem Ehrgeiz, Disziplin, Talent und hartem Training erreichen kann.

Quelle: Der neue Tag, Weiden


Toolbox
Print Drucken
Acrobat PDF
RSS RSS Abonnieren

Veröffentlicht
18:55:00 13.11.2018
Tobias Meinzinger