Gau Steinwald sichert sich Präsidentenpokal

04.06.2022 17:55:31 | Tobi Meinzinger

In einer Bestbesetzung traten die Luftpistolenschützen vom Gau Steinwald beim Ausschießen des Präsidentenpokals in Pfreimd an. Im Kampf um die begehrte Trophäe muss jeder teilnehmende Gau eine Mannschaft mit Schützen in den Klassen Jugend, Junior, Schütze und Altersklasse stellen. Der fünfte Teilnehmer jeder Mannschaft obliegt keiner Klasse und kann frei gesetzt werden. Die Auswahl von zweiten Gausportler Horst Peraus zeigte sich in seiner Glanzform. Mit beachtlichen 379 Ringen zeigte Juniorschütze Jakob Tretter seine Präzision beim Schießen. Auch die Schützen Lukas Spachtholz (mit 372 Ringen) und Sonja Weiß (mit 368 Ringen) fühlten sich am Schießstand wohl und lieferten dem Gau ordentlich Punkte. Mit starken 366 Ringen (Schütze Andreas Heinz) und ausgesprochenen 351 Ringen (Jugendschützin Christin Paukner) erklomm die Mannschaft vom Gau Steinwald mit einer Gesamtringzahl von 1836 Ringen den ersten Platz. Gau Armesberg reihte sich bei den sieben teilnehmenden Gauen mit 97 Ringen Abstand zum Sieger auf den zweiten Platz ein.

Auch beim Wettbewerb um den Präsidentenpokal im Luftgewehr schlug sich die Mannschaft mit Jennifer Wegmann (378 Ringe), Stefan Hein (371 Ringe), Sophie Härtl (356 Ringe), Joshua Zahn (355 Ringe) und Lea Friemel (161 Ringe) gut und konnte den fünften Platz ergattern. Hier nahmen insgesamt 13 Gaue mit einer Mannschaft teil.